MOT 1989

Vier Jahre nach der ersten Vorstellung mußte der große Lancia eine Auffrischung bekommen, um nicht zuletzt gegen die konzerninterne Konkurrenz, den Alfa 164 bestehen zu können. Die neue Optik fällt auf, ist doch nicht so einschneidend, daß sich Besitzer älterer Wagen brüskiert fühlen könnten.

Der Thema 8.32 mit dem Dreiliter-V8-Motor von Ferrari behielt zwar die bisherigen Räder im speziellen Design, erhielt jedoch auch den neuen Grill und die abgewandelten Scheinwerfer.

Innen wurden viele Kritikpunkte der ersten Modellserie (Vorstellung im Oktober 1984) erledigt. Die Gurte für die Vordersitze sind jetzt in der Höhe verstellbar.

Für den Thema 8.32 bricht endlich auch in Deutschland (vorher nur in Österreich und Schweiz) das Kat-Zeitalter an. Der abgasgereinigte Ferrari-V8-Motor leistet 151 kw (205 PS)- statt auf die ohnehin erstklassigen Fahrleistungen nur geringfügig aus: Spitze 233 km/h, o bis 100 km(h in 7,5 sek.

 

 

(Quelle:Pressetext MOT 1988)

bar06_solid1x1_black.gif

  Copyright (c) Sept. 2001 Nicole. Alle Rechte vorbehalten

Letzte Aktualisierung {01.11.2011}